Zurück
Zur Bildergalerie

Vollmonduntergang im Venusgürtel in der Schneelandschaft des Witthohs bei Emmingen ob Eck.

Ein kalter Februarmorgen auf dem Witthoh. Die Dämmerung zeigt ihre schönen Farben und lässt den Hegau in schönem Licht erscheinen. Im Hintergrund sind die schweizer Alpen zu sehen:

Hegau Alpen.

Gegenüber zeigt der untergehende Vollmond seinen ganzen Glanz:

Vollmond Nebel

Langsam beginnt der Venusgürtel zu strahlen. Der Venusgürtel ist die rote Zone der Atmosphäre, welche bereits von der Sonne bestrahlt wird. Unterhalb liegt die graublaue Zone, welche durch den Erdschatten abgedunkelt bleibt.

Vollmond Venusgürtel

Den Kopf um 180° gedreht sieht das so aus:
Erst die höchsten Berge der Berner Alpen werden angestrahlt, darunter bleibt es noch dunkel:

Berner Alpen Hegau

Kurz vor Sonnenaufgang passen sich die Belichtungszeiten von Mond und der Schneelandschaft an, so dass auch die schönen Mondstrukturen klar werden:

Vollmonduntergang Nebel

Immer wieder packen mich kurze Nebelschwaden, aber zumeist ist der Blick auf den Vollmond frei.

Vollmonduntergang Nebellandschaft

Ein paar Meter weiter kann ich ihn mit der kleinen Kapelle auf dem Witthoh ablichten.
(Auf dem Bild habe ich einen hässlichen Strommasten und Stromkabel per EBV entfernt)

Kapelle Mond

Gleich ist er weg...

Vollmonduntergang Bäume

Nach Sonnenaufgang gab es weitere schöne Motive:

.

Klicken Sie bitte hier, um weitere Bilder davon zu sehen.

Daten: 02.02.07, auf dem Witthoh (860 Meter) bei Emmingen ob Eck am westlichen Bodensee.

Zurück
Zur Bildergalerie